U. Schäfer - A. Woede
E-Mail: praxis-schaefer-woede@gmx.net - Telefon: 04101/514153

Schluckstörungen Erwachsene
      
Dysphagie

Bei einer Dysphagie handelt es sich um eine Störung des Schluckvorgangs. Schluckstörungen können  z.B. nach einem Schlaganfall, einer Gehirnblutung oder einem Schädel-Hirn-Trauma auftreten, ebenso bei verschiedenen Muskelerkrankungen. Eine weitere Ursache kann eine Operation im Mund- und Rachenbereich sein.
Der Ablauf des Schluckens ist hierbei gestört, sodass es zum Verschlucken, Husten oder Erbrechen kommen kann. Dies kann sowohl während des Essens und Trinkens auftreten, als auch nachher. Dabei besteht die Gefahr, dass Nahrung, Flüssigkeit oder Speichel in die Atemwege gelangt (Aspiration).